Trauma und Klopfakupressur in Saarbrücken

Kalender
Modul EFT und Trauma
Datum
10:00 6. Apr 2018 - 16:00 8. Apr 2018
Autor
Sandra Kubig
URL
www.kubigcoaching.de

Beschreibung

Modul: Klopfakupressur und  Trauma

Im 4. Modul lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von EFT traumatisierte KlientInnen in Ihrer Praxis sowohl stabilisieren als auch verarbeiten können.

In diesem Kurs, wie auch allen anderen Kursen werde ich Ihnen Schritt für Schritt in Demos zeigen, wie Klopfakupressur funktioniert und wie Sie die Technik bei sich und anderen anwenden können. Vor allem lege ich großen Wert auf eine sehr praxisnahe Ausbildung, so das Sie in der Lage sind alle Techniken auch direkt um zu setzen. 

Sie bekommen auch die Möglichkeit ganz praktisch in Paarübungen individuellen ihre eigenen Themen zu bearbeiten und die Klopfakupressur zu üben. Ich nehme mir für jeden Teilnehmer Zeit ihn in seiner Arbeit und Weiterkommen individuell zu unterstützen.

 

Was werden Sie in dem Klopfakupressur Trauma Modul bei mir lernen

  • Welche Erfahrungen und Vorraussetzungen benötige ich, um als Therapeut in diesem Bereich zu arbeiten?                                                  
  • Fallbeispiele und Demos und praktische Übungen zu den einzelnen Therapiephasen in Kleingruppen
  • Stabilisierungstechniken von Traumatisierten
  • Imagination als Stabilisierung
  • Umgang mit Dissoziationen und Flashbacks                                                 
  • Therapieplanung und Vorbereitung von Trauma 

 

Oder laden Sie sich einen Flyer über die Inhalte aller 4 Module herunter Flyer Download -> Inhalte aller 4 Module

Hier erfahren Sie mehr über eine Klopfakupressur Ausbildung bei mir.

 

Vorraussetzung ist EFT Modul 1 & 2

kubigcoaching

Sandra Kubig, HP Psychotherapie
Stieringerstrasse 9
66119 Saarbrücken

Gerne können Sie mich kontaktieren, wenn Sie noch weitere Fragen haben.
Ich freue mich, wenn Sie mit dabei sind.

Festnetz: 0681-30391880
email: info@kubigcoaching.de

Seminargebühr: 320.- €
Beginn: Freitag von 18 bis 21 Uhr ,Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr